Start
31 | 01 | 2015
Hauptmenü
Achtung - Wichtig !!!

NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


NEUE Ganztagsangebote

Seit diesem Schuljahr wird neben den gebundenen Ganztagsklassen auch eine offene Ganztagsschule geführt!


Neue Formulare

Auf unserer Homepage finden Sie neue Formulare für Befreiungen bzw. Entschuldigungen!!!

Link


Login



Herzlich Willkommen auf der Startseite der Gustl - Lang - Schule Weiden
Für die Welt der Medien fit gemacht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Heike Krafczyk   
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 21:48 Uhr

20 Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse 7 erhielten aus den Händen ihres Schulleiters Thomas Reitmeier den Medienführerschein. Ziel des Medienführerscheines ist es, einen selbstbestimmten, aktiven und kritischen Umgang mit Medien und Kommunikationstechnologien zu vermitteln. Die Jugendlichen beschäftigten sich intensiv sowohl mit klassischen Medien, wie z. B. der Zeitung, aber auch mit digitalen Medien, wie der Nutzung sozialer Netzwerke. Sie erarbeiteten die Inhalte von sozialen Netzwerken, reflektierten und bewerteten diese und bezogen intensiv Stellung zu möglichen Privatsphäre-Einstellungen. Sie lernten dabei auch wichtige Aspekte des Datenschutzes sowie der Urheber- und Persönlichkeitsrechte kennen. Darüber hinaus diskutierten sie das Thema Cybermobbing und erarbeiteten Handlungsstrategien und mögliche Verhaltensweisen. Die Schülerinnen und Schüler nahmen ihr eigenes Medienverhalten kritisch unter die Lupe, bewerteten die Inszenierung von Castingshows und recherchierten gezielt nach Informationen im Netz, um sie im Hinblick auf Aktualität und Seriosität zu bewerten. Angereichert wurde das Projekt Medienführerschein durch die Produktion eigener Audiodateien. Bayernweit lernten bereits über 100 000 Kinder und Jugendliche mit dem Medienführerschein Bayern die Chancen, aber auch die Risiken der Medienwelt kennen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 21:57 Uhr
 
Timo Volkmer, 9 HMG beim Talentschmiede - Seminar an der Raiffeisenbank Weiden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 13:12 Uhr

Seit 2005 unterstützt die NaturTalent Stiftung junge Menschen bei der Berufswahl. Inzwischen haben fast 16.000 Schülerinnen und Schüler an den Talenteschmiede-Seminaren teilgenommen, welche speziell für junge Menschen in der Berufsorientierungs-Phase konzipiert sind. Die teilnehmenden Schüler bekommen die Chance, sich schon früh über ihr Potential klar zu werden und systematisch nach Berufen zu suchen, die gut zu ihrer Persönlichkeit passen. Mit Hilfe des Seminars können die Teilnehmer nicht nur ihre Talente und Kompetenzen entdecken, sondern auch feststellen, wo ihre individuellen Interessen liegen und was sie brauchen, um gute Arbeit leisten zu können.

  

Hier der entsprechende Zeitungsbericht in der Zeitung DER NEUE TAG vom 20.01.2015

   

 

Erstmalig fand nun auch in Weiden dieses Seminar statt. Jeder Seminarplatz kostet im Normalfall pro Teilnehmer 295 €. Erfreulicherweise übernahm die Raiffeisenbank Weiden 100% der Kosten. Aus verschiedenen Weidener Schulen nahmen insgesamt 13 Schüler teil, darunter auch Timo Volkmer aus der 9. Ganztagsklasse der Gustl-Lang-Schule.

  

Zur Seminar-Vorbereitung musste Timo in seiner Freizeit zu den drei Bereichen Talente/Kompetenzen/Interessen je einen Online-Test durchführen sowie schriftliche Unterlagen, bei denen es um die Selbst- und Fremdeinschätzung ging, ausfüllen. Die Vorbereitungszeit betrug insgesamt ca. zwischen 4 und 5 Stunden.

 

In einem eintägigen Intensivseminar samstags von 09.00 bis 17.30 Uhr traf Timo in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Weiden alle anderen teilnehmenden Schüler um mit Hilfe eines speziell ausgebildeten NaturTalent Mentors sich seiner Talente bewusst zu werden und passende Berufsvorschläge zu finden. Auch das Feedback der anderen Teilnehmer im Rahmen von Gruppengesprächen war für Timo eine wertvolle und hilfreiche Erfahrung.

 

Während des Seminars sammelte Timo alle Informationen, die für seine erfolgreiche Berufswahl wichtig sind, auf einem Ergebnisplakat, das am Ende mindestens drei Berufsvorschläge, die wirklich zu ihm passen, enthielt.

  

Zum Abschluss erhielt Timo ein individuelles Talentezertifikat, das er zukünftig seinen Bewerbungsunterlagen beilegen kann. Fazit von Timo: Eine sehr gelungene Veranstaltung, die ihn in seiner Berufswahl ein großes Stück nach vorne gebracht hat!

   

Von Seiten der Schule war für die Phasen der Seminarvor- und nachbereitung Beratungslehrkraft Jürgen Dobmann die betreuende Lehrkraft.

   

Abschließend möchte sich die Wirtschaftsschule Weiden sehr herzlich bei der Raiffeisenbank Weiden für das Sponsoring und die Organisation des Seminars bedanken. Wir hoffen, dass das Seminar auch im nächsten Schuljahr wieder in Weiden angeboten wird und die Gustl-Lang-Schule dabei berücksichtigt werden kann.

  

OStR Jürgen Dobmann (Beratungslehrkraft)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 13:16 Uhr
 
Bezirksmeisterschaft im Skilanglauf 2015 – 2. Platz für die GLS PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 22:04 Uhr

Gute Schneeverhältnisse und winterliche Temperaturen (-4 C) auf der Silberhütte sorgten für ideale äußere Bedingungen bei den Wettkämpfen im Skilanglauf.

 

180 Schüler aus allen Schularten der Oberpfalz gingen mit Eifer in die 2 Kilometer lange Wettkampfstrecke.

 

Unsere Schulmannschaft trat mit drei Läufern (Klassische Technik) und drei Läufern (Freie Technik) an. Da einige Starter bereits seit vielen Jahren Wettkampferfahrung hatten, konnte man mit einer guten Platzierung rechnen.

 

Unser bester Läufer, Lukas Trisl (M10), war für alle anderen Schüler großes Vorbild und hoch motiviert gab jeder Teilnehmer sein Bestes.

 

Lukas Trisl belegte im gesamten Starterfeld (180) den 4. Platz!

 

Die geschlossene Mannschaftsleistung unserer Schüler, wurde zum Schluss mit dem hervorragenden 2. Platz honoriert.

 

Unsere Starter:

 

Trisl Lukas M10, Hösl Benedikt H10b, Brandt Nico HM8, Müller Niclas HM8 und Bauer Tobias H10b.

 

Herzlichen Glückwunsch vom FB Sport.

 
40-jähriges Dienstjubiläum von Frau Gabriele Seibold PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Kleierl   
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 16:23 Uhr
Im Rahmen einer kleinen Feier übergab der kommissarische Schulleiter der Wirtschaftsschule Weiden, Herr Thomas Reitmeier, an Frau Gabriele Seibold die Dankurkunde des Freistaates Bayern zum 40-jährigen Dienstjubiläum zusammen mit einem Blumenstrauß.
Nach der Referendarszeit 1975/75 in Nürnberg und Forchheim begann die gebürtige Auerbacherin 1976 an der Gustl-Lang-Wirtschaftsschule ihren Dienst und unterrichtete bis zum letzten Schuljahr Mathematik und Erdkunde. In diesem Schuljahr befindet sie sich in einem Sabbatjahr und wird Ende Juli 2015 endgültig in den verdienten Ruhestand treten. 

Wir danken Frau Seibold recht herzlich für ihre an unserer Schule geleisteten, wertvollen Dienste und wünschen ihr auf ihrem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.

 
Luftiges Geschenk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andrea Ruhland-Birner   
Freitag, den 16. Januar 2015 um 09:12 Uhr
Quelle: Der Neue Tag, 15. Januar 2015
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. Januar 2015 um 09:14 Uhr
 
« StartZurück1234567WeiterEnde »

Seite 1 von 7
Wer ist online ?
Wir haben 2 Gäste online
Schulanmeldung
Wichtige News

Info-Abend Wirtschaftsschule 4-stufige Form Montag, 02.02.2015 19:00 Uhr Aula der GLS

Partnerschaften