Sozialkunde

Das Fach Sozialkunde soll dazu beitragen, junge mündige Bürger heranzuziehen. In den Klassen 9 und 10 bzw. BF10 und BF11 wird dieses Fach einstündig unterrichtet .In der ersten Jahrgangsstufe werden der soziale und demographische Hintergrund unserer Gesellschaft sowie die Verfassungsgrundsätze beleuchtet.

„Der Begriff Globalisierung beschreibt die aktuellen wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Prozesse zu Beginn des 21.Jahrhunderts. Globalisierung wird sowohl als Chance als auch als Bedrohung erfahren, sie fördert Kreativität und Fortschritt einerseits und bedeutet eine Umwälzung der gewohnten Lebensverhältnisse andererseits überall in der Welt. Die Europäische Integration ist in diesen Wandel eingebunden und die Europäische Union nimmt als Global Player daran teil.“

In diesem sehr wertorientierten Fach werden allgemeingültige gesellschaftliche Werte entsprechend der UN-Menschenrechtscharta vermittelt:

Anerkennung der Werte unserer Verfassung

Oberste Priorität: Wert der Menschenrechte und die Würde des Menschen

Toleranz und Gerechtigkeit als Grundlagen für ein friedliches Zusammenleben

Friedensbereitschaft und Kompromissfähigkeit um Konflikte zu lösen

Staatliche Wirtschaftsschule Weiden i.d.Opf.